Entertainment

Sky siedelt dritte «Der Pass»-Staffel im Sommer an – Quotenmeter.de


Die Dreharbeiten für «Der Pass» sind gestartet. Auch personell stellt sich die Serie neu auf.

Derzeit laufen die Dreharbeiten für die dritte Staffel der Sky-Serie «Der Pass», die noch bis Oktober in Bayern und Österreich andauern. Damit verändert man etwas den Tenor der Sendung, die in den ersten beiden Runden im Winter spielte. Nun möchte man laut Quirin Schmidt, Executive Producer Sky, „neue Akzente setzen“. Er erklärt: „Der Zuschauer darf sich selbstverständlich wieder auf einen spannenden Thriller und die nervenaufreibende Jagd nach einem Serientäter freuen. Aber wir verlassen diesmal den eisigen Winter, um die Geschichte hinein in die schwül-heißen Bergwälder rund um Salzburg zu tragen.“

Die Geschichte der acht neuen Folgen dreht sich erneut um Gedeon Winter (Nicholas Ofczarek) und Ellie Stocker (Julia Jentsch), die erneut durch das Schicksal zusammengeführt werden. Eine Reihe von rätselhaften Morden auf beiden Seiten der Grenze erschüttert die Region. Ellie und Gedeon sind aber mittlerweile zu erbitterten Gegnern geworden. Während sich Gedeon Winter auf die Suche nach dem Peiniger aus seiner Kindheit macht, versucht Elli Stocker noch immer gegen alle Widerstände die Wahrheit zum Mord an ihrer Kollegin Yela Antic ans Licht zu bringen. Sky verspricht für die Protagonisten auf ihrer Suche nach Gerechtigkeit „eine finale Entscheidung zwischen Vergeltung und Vergebung“.

Schmidt führt aus: „Die Sagen, mythischen Orte, Schluchten, Höhlen, die wir in der Serie bespielen, stehen dabei sinnbildlich für die Abgründe, die sich ganz besonders bei Ellie und Gedeon auftun. Diesen wunderbaren Figuren wird sich die dritte Staffel mit einem neuen Blick nähern und sie noch stärker ins Zentrum der Geschichte stellen.“ Auch hinter der Kamera hat man sich neu aufgestellt. Cyrill Boss und Philipp Stennert, die für die ersten 16 Episoden Regie und Drehbücher übernahmen, haben die Serie verlassen. Die Drehbücher haben, Senad Halilbasic, Robert Buchschwenter und Christopher Schier geschrieben. Letzterer übernimmt gemeinsam mit Thomas W. Kiennast auch die Regie. Beide waren bereits die kreativen Köpfe hinter dem Grimme-Preis gekrönten Sky Original «Die Ibiza Affäre». Die Wiedemann & Berg-Produzenten Oliver Vogel, Quirin Berg und Max Wiedemann produzieren im Auftrag von Sky Deutschland in Koproduktion mit Epo-Film. Seitens Sky zeichnet erneut Quirin Schmidt als Executive Producer für die Serie verantwortlich. Die Ausstrahlung auf Sky ist für das zweite Quartal 2023 geplant.

„Wir freuen uns sehr, Christopher Schier und Thomas W. Kiennast für die Regie gewonnen zu haben. Die beiden stehen dafür, die bekannte «Der Pass»-DNA zu erhalten, gehen aber auch ganz entschieden eigene Wege. Für uns die idealen Partner, um den «Der Pass» als Serie weiterzuentwickeln und die Fans erneut zu überraschen und zu begeistern“, so Quirin Schmidt.

Oliver Vogel, Produzent W&B Television, fügt an: „Wir freuen uns darauf, mit einem neuen kreativen Team den Pass fortzuführen. Mit den ersten beiden Staffeln haben Cyril Boss und Philipp Stennert eine herausragende Serie geschaffen, die zahlreiche nationale und internationale Preise gewonnen hat. Mit der dritten Staffel wollen wir die Erfolgsgeschichte vom Pass fortsetzen und werden das Publikum in die düstere Welt eines Serienmörders entführen.“



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.