Entertainment

«Rosins Restaurants» macht weiter glücklich – Quotenmeter.de


Nach der Premiere der 15. Staffel am vergangenen Donnerstag ist auch die zweite Folge ein kleiner Erfolg.

Am vergangenen Donnerstag debütierte die Runde 15 von «Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf!» beim kleinen Sender Kabel Eins, der sich über 800.000 Zuschauer freuen konnte. Mit den 320.000 14- bis 49-Jährigen sicherte sich Frank Rosin einen weit überdurchschnittlichen Marktanteil von 6,3 Prozent.

Nachdem Rosin und sein Team von Redseven die Imbissbude seiner Mutter rettete, ging es mit „Die Pizzabäckerin“ in Hamburg weiter. Hier wurde Rosin mit einem komplizierten Geschwister-Konflikt konfrontiert, der die Harmonie stört. Ob das Unterfangen ein Erfolg wurde, sahen 0,72 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren, der Marktanteil lag nun bei drei Prozent. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern fuhr Kabel Eins nur 0,30 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil bewegte sich bei guten 5,6 Prozent.

Beim «K1 Magazin» besuchte man Pizzabäckerin Nicole, die Story wollten sich 0,54 Millionen Zuschauer nicht entgehen lassen. Außerdem beschäftigte sich das Team mit italienischen Spezialitäten, womit man auf einen Marktanteil von 3,4 Prozent kam. Die Produktion aus Unterföhring führte zu 0,22 Millionen jungen Zuschauern und einem Marktanteil von hervorragenden 6,1 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.