Entertainment

Netflix angelt sich «Beauty Queen of Jerusalem» – Quotenmeter.de


Die Serie von den Yes Studios wird unter anderem in Großbritannien und Frankreich bei Netflix laufen.

Der aus Los Gatos stammende Streamingdienst Netflix hat sich die Rechte an «The Beauty Queen of Jerusalem» gesichert. Wie das Unternehmen mitteilte, habe man die Rechte unter anderem in den Ländern USA, Großbritannien, Frankreich und Spanien erworben. Die in Tel Aviv ansässigen Produzenten machten unter anderem schon Serien wie «Your Honor».

«The Beauty Queen of Jerusalem» spielt Anfang/Mitte des 20. Jahrhunderts nach dem gleichnamigen Bestseller von Sarit Yishai-Levi und erzählt die Geschichte einer Familie vor dem Hintergrund des Osmanischen Reichs, des britischen Mandats und des israelischen Unabhängigkeitskriegs.

Die Serie beginnt im Jahr 1917 und beleuchtet die jüdisch-spanischen Traditionen und die Geschichte eines jungen Landes. Produziert wurde die Serie von Yes TV und Dafna Prenner und Shai Eines von Artza Productions. Die erste Staffel der Familiensaga wird auf Netflix in zwei Teilen mit jeweils zehn Episoden ab dem 20. Mai bzw. 29. Juli ausgestrahlt. Die Produktion von Staffel zwei wird Anfang Juni beginnen.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.