Entertainment

Nach Krebserkrankung: Julia Holz ist mit Tochter in Therapie


Julia Holz und ihre Familie machen immer noch eine schwere Zeit durch! Im April 2021 machte die Influencerin ihre Krebsdiagnose publik. Regelmäßig versorgte sie ihre Community im Netz daraufhin mit Updates – und ließ sie an der Behandlung teilhaben. Seit einigen Monaten ist der Goodbye Deutschland-Star nun rezidivfrei und hofft, dass die Krankheit nicht zurückkommt. Trotzdem müssen Julia und ihre Liebsten die Ereignisse erst einmal verarbeiten: Promiflash verriet sie jetzt, dass sie und ihre Familie gemeinsam zur Therapie gehen.

Im Promiflash-Interview erzählte die 36-Jährige, dass sie ihre Erkrankung nicht totschweigen wolle – im Gegenteil: “Es ist sehr wichtig, darüber zu reden – auch wir als Familie.” Deshalb habe sich Julia dazu entschlossen, psychiatrische Hilfe in Anspruch zu nehmen. “Tatsächlich gehen wir zur Familientherapie”, führte sie weiter aus. Ihre siebenjährige Tochter Daliah habe nach den Geschehnissen nämlich mit schweren Verlustängsten zu kämpfen – und daher ist die TV-Auswanderin auch whole froh darüber, nun endlich alles aufarbeiten zu können.

Erst im März hatte die Mama-Bloggerin durchblicken lassen, dass sie trotz der positiven Diagnose noch immer unter der Krebserkrankung leidet. In ihrer Story teilte sie damals ihre Gedanken mit ihren Followern. “Ich bin ja gerade in dieser Phase, dass ich immer Angst habe, dass es zurückkommt”, gab Julia ehrlich zu.

Julia Holz, Influencerin
Influencerin Julia Holz (r.) mit ihrer Tochter Daliah
Julia Holz (r.) mit ihrem Verlobten Iwan im Februar 2022



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.